Geoinformation


Geoinformationen sind Informationen über Objekte mit Raumbezug (IMAGI 2003). Sie bestehen aus Geobasisdaten - den raumbezogenen Informationen - und Fachdaten - z.B. Umwelt- oder Verkehrsbezogene Informationen.
Geoinformationen werden mit Hilfe von Geoinformationssystemen (GIS) verwaltet und genutzt.

Geoinformationen können sowohl flächenhaft - z.B. als Orthofotos im Rasterdatenformat - als auch in Gestalt diskreter objektbezogener Daten - z.B. Flüsse, geologische Kartiereinheiten usw. - im Vektordatenformat einschlie▀lich näher beschreibender Attributdaten vorliegen. Letztere bilden die Grundlage für räumliche Analysen.

Wir erfassen nach Bedarf sowohl topographische als auch Fachdaten - z.B. geologische Kartiereinheiten, archäologische Befunde, Extremwasserstände usw. - und bereiten diese mit Hilfe eines Geoinformationssystems für die räumliche Analyse auf.

Räumliche Analysen lassen sich u.a. für Aufgaben des Risikomanagements, Planungsvorhaben jeglicher Art, wissenschaftliche Analysen, statistische Erhebungen und Prognosen nutzen.

Ausschnitt aus der Geologischen Karte Karsdorf und Umgebung
Ausschnitt aus der Geologischen Karte Karsdorf und Umgebung